medien und marketingmanagement Medien und Marketing Management

Medien- und Marketingmanagement

Mit einer Weiterbildung im Bereich Medien- und Marketingmanagement beschleunigen Sie Ihre Karriere und steigen zugleich in ein spannendes Tätigkeitsfeld ein. Im Raum Sachsen erhalten Sie bei der ZAW Leipzig GmbH eine berufsbegleitende Weiterbildung, die mit der IHK-Prüfung bundesweit anerkannt ist.

Bei der Weiterbildung zum Geprüften Medienfachwirt Digital oder Print investieren Sie ca. 900 Unterrichtsstunden, um diesem Bereich informations-technologische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen zu erwerben.

Ihre Bildungsangebote

Online Marketing Manager (IHK) - Online

Online Marketing Manager

Das Live Online Training versetzt Sie in die Lage, Online Marketing im Unternehmen strategisch einzusetzen und selbständig aufzubauen.

E-Commerce-Manager (IHK) - Online

E-Commerce Manager

Der Zertifikatslehrgang bietet einen Überblick über alle Bereiche, in denen ein E-Commerce Manager wirksam werden kann. Er vermittelt in kompakter Form das Know-how, um einen eigenen Online-Shop verkaufswirksam zu gestalten.

Social Media Manager (IHK) - Online

Social Media Manager

Im Webinar „Social Media Manager (IHK)“ lernen Sie praxisnah, ein eigenes Social Media Marketing effizient aufzubauen und zu steuern.

Geprüfter Medienfachwirt Fachrichtung Print oder Digital ohne AdA

ZAW Newsletter

Mit einer Weiterbildung zum Medienfachwirt Print oder Digital planen, steuern und kontrollieren medientechnische Produktionen auf der Basis technischer, betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Zusammenhänge.

Vertriebsspezialist (IHK) - Online

Vertriebsspezialist

Im Webinar Vertriebsspezialist (IHK) lernen Sie praxisnah Vertriebsaktivitäten erfolgreich zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren.

Geprüfte/r Fachwirt/in im E-Commerce (IHK) - Online

Geprüfte/r Fachwirt/in im E-Commerce (IHK)

Dieses Live Online Training (Webinar) bereitet auf alle Prüfungsteile der Fortbildung zum/zur Geprüften Fachwirt/in im E-Commerce vor.

IHK-Zertifikat und bundesweit anerkannt

Kurse mit IHK-Zertifikat und Seminare zum Social Media Advertising oder zur Kundenorientierung unterstützen Sie bei Prozessen rund um das Thema Kundenorientierung.

Förderung im Bereich Medien- und Marketingmanagement

Eine Weiterbildung im Bereich Medien- und Marketingmanagement empfiehlt sich für Mitarbeiter, die bereits in diesem Bereich tätig sind oder tätig sein möchten. Mit der berufsbegleitenden Weiterbildung (IHK-Zertifikat) erhalten Sie einen bundesweit anerkannten IHK-Abschluss.

Lassen Sie sich Ihre Weiterbildung fördern. In der Regel unterstützt Sie Ihr Arbeitgeber bei der beruflichen Weiterbildung. Weitere Fördermöglichkeiten sind bei den jeweiligen Kursen vermerkt, wie das Programm Berufliche Weiterbildung Sachsen (ReactEU). Für nähere Informationen zu den Fördervoraussetzungen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Die Angebote der ZAW Leipzig GmbH stehen für hohe Qualität und Praxisrelevanz. Das Zentrum für Aus- und Weiterbildung ist Ihr zu zuverlässiger Partner seit 1992. Neben Weiterbildungen finden Sie bei uns Angebote zur Berufsorientierung, Ausbildung sowie zur Aufstiegsqualifizierung.

Weitere Berufsfelder

Personalmanagement

weiterbildung personalentwicklung personalmanagement Medien und Marketing Management
Als Gesellschaft der IHK zu Leipzig bieten wir Ihnen Ihnen eine anerkannte Weiterbildung im Personalmanagement (Human Ressources Management) an.

Gastronomie und Tourismus

Azubis Gastro ZAW Leipzig Medien und Marketing Management
Geben Sie Ihrer Karriere einen neuen Schwung. Mit den berufsbegleitenden Weiterbildungen im Bereich Gastronomie, Tourismus und Veranstaltung finden Sie zahlreiche Qualifikationen, um neue Verantwortungsbereiche zu übernehmen.

Gesundheitsmanagement und Gesundheitswesen

gesundheitsmanagment fachwirt fuer gesundheits und sozialwesen Medien und Marketing Management
Bei uns finden Sie berufsbegleitende Kurse im Gesundheitsmanagement und Gesundheitswesen. Bei der ZAW Leipzig GmbH erhalten Sie Fortbildungen als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen und als Prozessmanager für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung.