Technischer Fachwirt IHK

Geprüfter Technischer Fachwirt (Vollzeit)

An der Schnittstelle zwischen technischen und kaufmännischen Funktionen im Unternehmen ist fundiertes Fachwissen gefragt. Die Aufstiegsqualifikation als Technischer Fachwirt verknüpft produktionstechnische, betriebswirtschaftliche und organisationsrelevante Themen. Die Weiterbildung ist praxisnah und kompakt in Vollzeit-Unterricht

Geprüfter Technischer Fachwirt (Vollzeit)

Technische Fachwirte bekleiden verantwortungsvolle Schlüsselpositionen an der Schnittstelle des kaufmännischen und des technischen Bereiches und fungieren als Bindeglied zwischen Produktion und Geschäftsführung. Sie organisieren Arbeits- und Betriebsabläufe, analysieren und optimieren Prozesse und erstellen Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung. Sie sind in der Lage, Mitarbeiter zu führen, zu motivieren und zu beurteilen. Genau das macht Ihre Arbeit so spannend und vielschichtig – egal ob Sie in einem Produktions-, Handwerks- oder Industriebetrieb arbeiten, Ihnen steht fast jede Branche offen.

Die Weiterbildung zum Technischen Fachwirt qualifiziert Sie zur gefragten Führungskraft im mittleren Management und vermittelt Ihnen fundiertes kaufmännisch-technisches Wissen und Kompetenzen in den Bereichen Mitarbeiterführung und Projektmanagement. Damit stehen Ihnen sowohl weiterführende Qualifizierungsabschlüsse als auch Führungspositionen mit weitgehend selbstständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit offen.

Welche Inhalte vermittelt der Kurs?

In der Weiterbildung zum Geprüften Technischen Fachwirt werden Ihre Kenntnisse im Bereich Management und Führungsverhalten vertieft. Die Inhalte der Weiterbildung umfassen folgende Fachgebiete:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Technische Qualifikationen

  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  • Fertigungs- und Betriebstechnik

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit

Welchen Abschluss ermöglicht mir die Qualifikation?

Der Kurs bereitet Sie intensiv auf die IHK-Prüfung vor. Mit bestandener IHK-Prüfung erwerben Sie den bundesweit einheitlichen und anerkannten IHK-Abschluss "Geprüfter Technischer Fachwirt/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK)".

Für die Teilnahme an der Weiterbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der ZAW Leipzig GmbH.

Welche Zulassungsvoraussetzung benötige ich?

Um zur IHK-Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Zur Prüfung in den Prüfungsteilen "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" oder "Technische Qualifikationen" sind Sie zugelassen, wenn Sie nachfolgende Voraussetzungen erfüllen.

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich oder
  3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis

Für den Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist nachzuweisen:

  1. den erfolgreichen Abschluss der Prüfungsteile "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Technische Qualifikationen", der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  2. in den in Absatz 1 Nummer 1 bis 3 genannten Fällen ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten erworben sein, die dem Aufgabenfeld eines Geprüften Technischen Fachwirtes zugeordnet werden können.

Den genauen Wortlaut entnehmen Sie bitte der Rechtsverordnung unter www.bmbf.de oder sprechen Sie uns darauf an. Wir beraten Sie gern!

Wie ist der Kurs organisiert?

Alle Inhalte werden Ihnen  komplett über alle 984 Unterrichtsstunden im Präsenz-Unterricht vermittelt. Wir empfehlen Ihnen ergänzend dazu, Zeit für das Selbststudium einzuplanen.

Kursdauer:

07.09.2023 bis 07.05.2024 (1.160 Unterrichtsstunden)

Vollzeit-Unterricht:

  • Montag bis Freitag 08:00 - 15:00 Uhr
  • wöchentlich 40 Unterrichtsstunden

Ansprechpartner:in

7. Februar 2023

Technischer Fachwirt IHK

YAn der Schnittstelle zwischen Technik und Verwaltung: Technischer Fachwirt IHK

Technische und kaufmännische Themen im Blick als Technischer Fachwirt IHK

Weiterbilden als Technischer Fachwirt IHK

16:00 Uhr

Weitere Termine finden Sie hier

Anmelden oder Infomaterial anfordern!

Infomaterial anfordern

Kursdatum
Anrede
Titel
Hinweis zur Verwendung Ihrer Daten
Die Datenspeicherung erfolgt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Mit dem Abschicken des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH die angegebenen Daten zum Zweck der Information, Beratung und Organisation von Veranstaltungen der beruflichen Bildung elektronisch speichert und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH Sie mit Informationen, entweder postalisch oder auf elektronischem Weg, versorgt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen. Zur Datenschutzerklärung

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ähnliche Angebote

Geprüfter Technischer Fachwirt (berufsbegleitend)

Technischer Fachwirt IHK

Weiterbilden als Technischer Fachwirt IHK

Beruflich erfolgreich an der Schnittstelle zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Management

Mit der Weiterbildung zum Technischen Fachwirt beruflich vorwärts kommen

An der Schnittstelle zwischen technischen und kaufmännischen Funktionen im Unternehmen ist fundiertes Fachwissen gefragt. Die Aufstiegsqualifikation verknüpft produktionstechnische, betriebswirtschaftliche und organisationsrelevante Themen ...

Geprüfter Technischer Fachwirt (AdA-Schein)

Technischer Fachwirt mit Ausbilderschein

Beruflich erfolgreich als technischer Fachwirt

Als Technischer Fachwirt planen und steuern Sie technische und betriebswirtschaftliche Abläufe im Unternehmen

Als Technischer Fachwirt sind Sie in enger Abstimmung zwischen den Unternehmensbereichen

An der Schnittstelle zwischen technischen und kaufmännischen Funktionen im Unternehmen ist fundiertes Fachwissen gefragt. Die Aufstiegsqualifikation verknüpft produktionstechnische, betriebswirtschaftliche und organisationsrelevante Themen in Vollzeit ...