Geprüfter Personalfachkaufmann

(inklusive AdA)
Art
Weiterbildung
Themenfeld
Personalmanagement und Personalwesen
Kursnummer
1906.01A 
Ort
Bogislawstraße 20, 04315 Leipzig 
Beginn
25.11.2019
Ende
23.10.2021
Dauer
672 Unterrichtsstunden 
Form
berufsbegleitend
Abschluss
IHK-Prüfung 
Preis
auf Anfrage
Als geprüfter Personalfachkaufmann und geprüfte Personalfachkauffrau übernehmen Sie verantwortungsbewusste Aufgaben in der Personalwirtschaft eines Unternehmens. Ihre Tätigkeitsfelder liegen in der Personalberatung und bei Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung. Wesentliche Aufgabenschwerpunkte ist die Beratung und das Begleiten von Prozessen, indem Sie operative und administrative Aufgaben der Personalarbeit beherrschen und Entscheidungen in den Bereichen Personalpolitik, Personalplanung und Personalmarketing verantworten. Die Themenfelder beziehen sich sowohl auf die Ausbildung als auch auf die Weiterbildung. Mit Ihren fachspezifischen Kommunikations- und Managementkompetenzen tragen Sie maßgeblich zur Pewrsonalentwicklung innerhalb eines Unternehmens bei.

Ansprechpartner

Petra Schlender
Telefon: 0341 468639-16

Infomaterial

Informationsmaterial zum Kurs

Mit der berufsbegleitenden Weiterbildung erhalten Sie umfassende Kenntnisse in folgenden Themenfeldern:

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Personalarbeit organisieren und durchführen
  • Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
  • Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
  • Personal- und Organisationsentwicklung steuern
  • Situationsbezogenes Fachgespräch

Mit der Weiterbildung zum geprüften Personalfachkaufmann werden Sie intensiv auf die IHK-Prüfung vorbereitet. Mit bestandener IHK-Prüfung erwerben Sie den bundesweit anerkannten Abschluss "Geprüfter Personalfachkaufmann".

Der Abschluss ist dem Niveau 6 (Bachelor Niveau) im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) zugeordnet. Details finden Sie unter www.dqr.de

Aufbauend auf den Abschluss können Sie sich zum Geprüften Betriebswirt weiterbilden. Für eine Weiterqualifikation empfehlen wir Ihnen auch Kurse, in denen Sie Ihr Fachwissen in bestimmten Themengebieten vertiefen können.

Gerne beraten wir Sie über die bestehenden Möglichkeiten!

Die Teilnahme an diesem Kurs bereitet Sie intensiv auf die Prüfung vor.

Die konkreten Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung entnehmen Sie bitte der Rechtsverordnung unter www.bmbf.de. Gerne nennen wir Ihnen die Ansprechpartner, die für Sie zuständig sind.

Sie können sich die Fortbildung durch das Aufstiegs-BAföG oder den Weiterbildungsscheck Sachsen fördern lassen. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen und beraten Sie zu Möglichkeiten, die für Sie in Frage kommen.

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Alle Inhalte werden berufsbegleitend im Präsenz-Unterricht vermittelt. Wir empfehlen ergänzend Zeit für das Selbststudium einzuplanen.

Kursdauer inklusive Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung:

25.11.2019 – 23.10.2021 (672 Unterrichtsstunden)

  • Montag 17:00 - 20:15 Uhr
  • Mittwoch 17:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag 08:00 - 15:00 Uhr (einmal aller 2 Monate)

Prüfungsvorbereitung als Vollzeit-Unterricht:

  • Oktober 2021 (6 Tage)

Fordern Sie Ihr Gratis-Infomaterial an

Einfach Formular ausfüllen. Die Informationen werden per E-Mail geschickt.

Wohin dürfen wir das Infomaterial senden?

Anrede*

* Die mit Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis zur Verwendung Ihrer Daten

Die Datenspeicherung erfolgt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Mit dem Abschicken des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH die angegebenen Daten zum Zweck der Information, Beratung und Organisation von Veranstaltungen der beruflichen Bildung elektronisch speichert und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass die ZAW Leipzig GmbH Sie mit Informationen, entweder postalisch oder auf elektronischem Weg, versorgt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen.

Zur Datenschutzerklärung

Katalog bestellen

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm zur Weiterbildung. Alle Kurse finden Sie in unserem Weiterbildungsprogramm. Oder Sie bestellen kostenlos unseren Katalog.

Sachbezüge - Alternativen zur Gehaltserhöhung

Personalmanagement und Personalwesen
Kursnummer Sem 12/2
Geht es bei einer Gehaltsverhandlung immer nur ums Geld? Nein, auch Zufriedenheit, Motivation und Wertschätzung spielen eine wichtige Rolle.
Seminar
Teilnahmebescheinigung
Förderung möglich